Amphitheater für die Gesamtschule

Der Förderverein der Gesamtschule Freudenberg hat in Absprache mit der Schulleitung ihren Vorschlag eingereicht, im Bereich des Schulhofes des Real- bzw. Hauptschulgebäudes neben dem linken Treppenaufgang zur Turnhalle ein Amphitheater für zwei Schulklassen einzurichten. Erstmals war die Idee bereits 2015 in allen Gremien der Schulgemeinde besprochen worden. Sogar finanzielle Mittel wurden bereits gesammelt, denn die 10.000 bis 12.000 Euro, die für die Umsetzung des Projekts mutmaßlich benötigt werden, will der Förderverein selbst aufbringen.

Die beiden großen Fraktionen CDU und SPD lobten die Projektidee, wollten sie aber in die Gesamtkonzeption des Schulhofbereichs eingebettet (und umgesetzt) sehen. Für die Grünen schlug Christian Hombach vor, die Zustimmung zum Bau des Amphitheaters schon jetzt zu geben und bei der Umsetzung das Konzept des Außenbereichs zu berücksichtigen.

Der Ausschuss empfahl dem Rat, Schulleitung und Förderverein in die Planung des Konzeptes mit einzubinden. Dies soll zeitnah geschehen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld