Breitbandausbau in Freudenberg

Frage an Markus Menn, den Breitbandkoordinator des Kreises Siegen-Wittgenstein:

Sehr geehrter Herr Menn,

gibt es eine konkrete Breitbandausbauplanung für das Stadtgebiet Freudenberg?

Freundliche Grüße
Christian Hombach

Antwort:

Sehr geehrter Herr Hombach,

vielen Dank für Ihr Interesse am Breitbandausbau im Kreis Siegen-Wittgenstein.

Gerne informiere ich Sie über den geförderten Breitbandausbau und bestätige konkrete Ausbauplanungen in der Kommune Freudenberg.

Auf der Homepage des Kreises Siegen-Wittgenstein sind Informationen zum Breitbandausbau gemäß Bundesförderverfahren hinterlegt:

http://www.siegen-wittgenstein.de/Kreisverwaltung/Themen-und-Projekte/Breitbandausbau

Dort ist auch eine Karte mit dem Förder/Ausbaugebiet einsehbar. Diese Karte ist zwar recht grob gehalten – aber es ist deutlich erkennbar, dass Freudenberg ein „Hotspot“ beim Breitbandausbau im Kreis Siegen-Wittgenstein gemäß Bundesförderverfahren darstellt.

Derzeit finalisieren wir das EU-Vergabeverfahren zur Ausschreibung „Breitbandausbau Kreis Siegen-Wittgenstein gemäß Bundesförderverfahren“.

Mit einer Vergabeentscheidung wird im Spätsommer gerechnet. Im Anschluss an das Vergabeverfahren müssen pflichtgemäß die finalen Förderbescheide bei Bund und Land beantragt werden. Die Fördergeber prüfen naturgemäß das durchgeführte Verfahren. Nach Vorliegen der endgültigen Bescheide und der Unterzeichnung der Verträge wird mit dem Breitbandausbau begonnen und die Öffentlichkeit über den Zeitplan der Umsetzung informiert.

Der kreisweite Breitbandausbau rückt damit näher. Bis zur Bekanntgabe aller Informationen ist nun noch etwas Geduld gefragt.

Gerne stehe ich für weitere Erläuterungen und Detailinformationen zum „Breitbandausbaugebiet Freudenberg“ bereit.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag

Markus Menn
Kreis Siegen-Wittgenstein
Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung
Breitbandkoordinator

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld