Freudenbergs Zukunft – Die Bürger sind gefragt

Wie können Ehrenamtliche zielgerichteter unterstützt werden? Welche Maßnahmen tragen dazu bei, dass die junge Generation die Dorfentwicklung mitträgt? Wie kann Freudenberg noch kinderfreundlicher werden? Diese und andere Fragen sollen in einer Bürgerversammlung am Freitag, 17. März, um 18 Uhr in der Aula des Schulzentrums Büschergrund gestellt werden.

Die Stadtverwaltung lädt ein, sich in Kleingruppen in die Diskussion über die Weiterentwicklung der Stadt einzubringen und so das von den Grünen beantragte und vom Rat beschlossene Leitbild mit Leben zu füllen. Damit hatte sich der Rat der Stadt gleichzeitig verpflichtet, dieses Leitbild bei zukünftigen Entscheidungen zu berücksichtigen. Folgende Themen werden als strategische Ziele benannt: Demografie, Stadtentwicklung, Wirtschaft, Tourismus, Infrastruktur und aktive Zivilgesellschaft. Die Bürgerbeteiligung zur Umsetzung der Ziele war ebenfalls vom Rat beschlossen worden.

So hat sich Freudenberg zum Ziel gesetzt, den Alten Flecken zu erhalten und als modernes und lebendiges Wohnquartier zu entwickeln. Zudem solle die Lebensqualität in den Dörfern nachhaltig gesichert werden.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld