Einladung zum Stadtteilgespräch in Oberheuslingen

Die Themen Mobilität und Friedhöfe stehen im Mittelpunkt des nächsten Bürgergespräches von Bündnis 90 / Die Grünen in Oberheuslingen. Die Partei setzt damit am 6. Februar ihren Dialog mit den Einwohnern der Stadt Freudenberg fort. Zu der Veranstaltung, die um 18.30 Uhr im Oberheuslinger Backes stattfindet, ist jeder herzlich eingeladen, insbesondere auch die Bürger von Niederheuslingen und Bottenberg.

„Wir wollen vor allem über die Situation des ÖPNV und über Radwege sprechen“, informiert der Parteivorsitzende Christian Hombach. Letztere könnten neben attraktiven Wanderwegen nicht nur das touristische Angebot erweitern, sondern auch dazu führen, dass deutlich weniger Strecken mit dem Auto zurückgelegt werden. Mit den Gästen wollen die Grünen aber auch über die Verkehrssituation im Allgemeinen reden. So sei beim letzten Gespräch in Büschergrund über eine extreme Belastung durch Autos und Laster, sowie Geschwindigkeitsübertretungen geklagt worden. Ein weiteres Thema in Oberheuslingen seien die Friedhöfe in den Stadtteilen. Hier soll unter anderem über den Bedarf an alternativen Bestattungsformen und die Gestaltung der Anlagen diskutiert werden. Für viele Menschen seien die Friedhöfe längst auch ein Ort der Begegnung geworden und müssten deshalb auch an diese Ansprüche angepasst werden. So sollte es beispielsweise ausreichend Bänke geben. Die Grünen haben aber auch ein offenes Ohr für viele weitere Wünsche, Ideen, Kritik und Anregungen der Besucher des Bürgergesprächs.

6.2. um 18 Uhr 30, Heuslingstraße 338, 57258 Freudenberg-Oberheuslingen

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld