Heide Batz bei der Übung der Jugendfeuerwehr

Bei bestem Wetter übte heute an der Grundschule in Freudenberg die gesamte Jugendfeuerwehr der Stadt. Auch die gemeinsame Bürgermeisterkandidatin von CDU, Grünen und FDP, Heide Batz, schaute sich die Arbeit der Nachwuchsfeuerwehrleute an und ließ sich von Stadtbrandinspektor Rainald Thiemann, stv. Leiter der Feuerwehr Freudenberg, über die Gefahrenlage informieren. „Die Arbeit der Jungs und Mädchen hat mich beeindruckt, macht weiter so“, zollte sie den Jugendlichen ein dickes Lob für die tolle Leistung. Ein Dank auch an die Verantwortlichen der Feuerwehr um Stadtjugendfeuerwehrwart André Hess, der die Übung geplant und organisiert hatte.

image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld